RHEINZINK produziert seit über 45 Jahren Produkte für die Anwendung an Dachentwässerung, Dachdeckung und Fassadenbekleidung - und das weltweit. Als erster Bauzinkhersteller Europas ersetzte RHEINZINK schon vor 45 Jahren das traditionelle Paketwalzverfahren durch die völlig neuartige Technologie der Breitband-Gieß-Walzstraße. Seitdem setzt der Innovationsmotor der gesamten Branche mit Eigenentwicklungen wie dem Vorbewitterungsverfahren Maßstäbe. RHEINZINK hat das Vorbewitterungsverfahren erfunden und nur als sein Erfinder noch verbessern können.

 

 

Mauer- & Ortgangabdeckungen

In das Mauerwerk eindringende Niederschläge können schwerwiegende Folgen haben. Diese reichen von Durchfeuchtung über Abplatzungen bis hin zu irreparabler Instabilität. Mauer-, Dachrand-, Gesims- und Fensterbankabdeckungen aus RHEINZINK bieten zuverlässigen Schutz. Dank bewährter Befestigungstechniken lassen sie sich effizient montieren und verhindern das Eindringen von Niederschlag über Jahrzehnte. RHEINZINK-Abdeckungen bieten die wirtschaftliche Lösung.
Im Downloadbereich finden Sie neben unserer RHEINZINK-Broschüre zu dem Thema auch die Verlegeanleitung für Klebearbeiten mit ENKOLIT. Der Bitumenkaltkleber ENKOLIT eignet sich besonders für die Montage von Mauerabdeckungen aus RHEINZINK.

  • Für Dachränder, Gesimse, Fensterbänke und Mauern jeglicher Art

  • Wirtschaftliche Lösung für dauerhaften Fassadenschutz

  • Aus RHEINZINK-QUALITY ZINC

  • Hervorragende Materialeigenschaften

  • Anspruchsvolle Ästhetik

  • Langlebig und wartungsfrei

  • Optische Harmonie mit unterschiedlichsten Baustoffen

  • Ökologische Zertifizierung

  • Geprüfte Qualität

  • Effiziente Montagetechniken

Fotos: RHEINZINK

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Funktionalität und den Inhalt zu optimieren. Durch die Nutzung unserer Website wird der Verwendung von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen zu Cookies und der Verwendung Ihrer Daten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.